Schnipsel aus 
"Gwyrn und Axtkämpfer Saxran"

Ein geheimnisvoller, halbnackter Axtkämpfer entführt Tina von einem Faschings-fest. Ihr gelingt die Flucht, aber als sie kurz darauf von drei üblen Kerlen bedrängt wird, erscheint Saxran, der Axtkämpfer, rettet sie und verleiht ihr den Namen Gwyrn. Danach wird ihr Leben gewaltig auf den Kopf gestellt und sie lernt seine Welt aus Schmerz, Unterwerfung, Sex und Abenteuern kennen. Nicht nur mit Kriegern, sondern auch mit Priestern, Göttern und Gottinnen, die ihr nicht immer sehr freundlich gesinnt sind, muss sie sich herumschlagen.

E-Book oder Print könnt Ihr hier erwerben